• Erfolgreiches Webinar „Biowerkstoffe im Einsatz: Recycling“ – Mitschnitt jetzt verfügbar

    (Hannover, 27.02.2017) In der IfBB-Webinar-Reihe „Biowerkstoffe im Einsatz“ informierten Wissenschaftler des IfBB am Donnerstag, den 16. Februar 2017, über das Thema Recycling von Biowerkstoffen. Ein Mitschnitt ist nun verfügbar. Weiterlesen

  • Webinar „Biowerkstoffe im Fokus: Recycling“

    (Hannover, 06.02.2017) Wie lassen sich Produkte und Abfälle aus biobasierten Kunststoffen verwerten? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um Biowerkstoffe liefert das Webinar: „Biowerkstoffe im Fokus: Recycling / Nachhaltige Verwertung am 16. Februar 2017 um 14:00 Uhr. Weiterlesen

  • Foto: Schneider Schreibgeräte GmbH

    Strahlend weiß und zu 90 Prozent biobasiert: Biowerkstoff der Forschernachwuchsgruppe umhüllt Kugelschreiber

    (Hannover, 30.01.2017) Mit dem „Slider Xite“ der Schneider Schreibgeräte GmbH kommt in diesen Tagen ein Kugelschreiber auf den Markt, dessen Hülle zu 90 Prozent aus biobasiertem Kunststoff besteht. Den Werkstoff auf Basis von Polymilchsäure (PLA) haben Wissenschaftler um V.-Prof. Dr.-Ing. Andrea Siebert-Raths von der Forschernachwuchsgruppe des Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) an der Hochschule Hannover entwickelt und seine Verarbeitung zur fertigen Kugelschreiberhülle zusammen mit ihrem Industriepartner optimiert. Weiterlesen

  • © IfBB

    Biokunststoffe – ein wichtiger Beitrag zur Bioökonomie der Bundesregierung

    (Hannover, 27.1.2017) Und es geht noch besser: Während der nature.tec zeigt das IfBB Ergebnisse aus dem Projekt zur Wiederverwertung eines Biokunststoffes. Was einst ein Joghurtbecher von Danone werden sollte, geht als Produktionsausschuss ins Recycling.
    Auf der von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) koordinierten nature.tec, der Fachschau Bioökonomie, können Besucher sich ansehen, wie aus einem Maisstärke basierten PLA (Polylactid) ein Kreisel wird. Weiterlesen

  • Webinarreihe „Biowerkstoffe im Fokus“ ab sofort monatlich

    (Hannover, 12.01.2017) Unter dem Slogan „Biowerkstoffe finden ihren Einsatz!“ präsentiert die Forschernachwuchsgruppe des Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe der Hochschule Hannover eine Webinar-Reihe, die einen Einstieg in die Diskussion rund um den Biokunststoffeinsatz und die Vermeidung von potenziellen Stolpersteinen und Denkfehlern geben möchte. Weiterlesen

  • Fröhliche Weihnachten aus dem IfBB!

    (Hannover, 23.12.2016) Wir wünschen allen ein fröhliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf viele spannende Forschungsthemen, Ideen und Impulse 2017! Ihr Team des IfBB Weiterlesen

  • Erfolgreiches Webinar „Biowerkstoffe im Fokus, Teil 4: Nachhaltigkeitsbewertung biobasierter Kunststoffe“

    (Hannover, 19.12.2016) Einen Überblick über die ökologische Bewertung von Biowerkstoffen vermittelte der vierte Teil der Webinarreihe „Biowerkstoffe im Fokus“ am 14. Dezember. Eine Aufzeichnung sowie die Folien des Webinars stehen ab sofort zum Download zur Verfügung. Weiterlesen

  • Foto: © IfBB

    Hochschule Hannover und TU Braunschweig intensivieren Zusammenarbeit in der Kunststofftechnik

    (Hannover, 14.12.2016) Die Hochschule Hannover und die Technische Universität Braunschweig werden zukünftig noch enger kooperieren. Hans-Josef Endres, Leiter des IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover und des Anwendungszentrums Hofzet des Fraunhofer WKI, wird die Zusammenarbeit zwischen der TU Braunschweig und der Hochschule Hannover zukünftig im Bereich der Kunststofftechnik intensivieren. Ein entsprechender Vertrag wurde am vergangenen Freitag unterzeichnet. Weiterlesen

  • © K. Kuleshova

    Kunststoffe im Leichtbau gemeinsam erforschen: Hochschule Hannover und TU Braunschweig besiegeln Zusammenarbeit

    (Hannover, 7.12.2016) Das Fachgebiet Kunststofftechnik ist sowohl für die Hochschule Hannover als auch für die Technische Universität Braunschweig in Forschung und Lehre wichtig. Beide Hochschulen wollen in diesem Bereich künftig ihre Zusammenarbeit intensivieren. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen Professor Dr. Josef von Helden, Präsident der Hochschule Hannover, TU-Braunschweig-Präsident Professor Dr.-Ing. Jürgen Hesselbach und Professor Dr.-Ing. Jens Friedrichs, der Dekan der Fakultät für Maschinenbau der TU Braunschweig, am Freitag, den 9.12.2016 um 9.30 Uhr im Forumsgebäude, Büro des Präsidenten, Pockelsstraße 14, 38106 Braunschweig. Weiterlesen

  • © SWAK Experience UG

    Nachhaltige Zahnpflege: Zahnbürsten-Griff aus IfBB-Biowerkstoff

    (Hannover, 6.12.2016) Die Griffe der Zahnbürsten der SWAK Experience UG aus Morbach im Hunsrück bestehen seit kurzem aus einem biobasierten Kunststoff, den die Forschernachwuchsgruppe des IfBB entwickelt hat. Die Wissenschaftler um V.-Prof. Dr.-Ing. Andrea Siebert-Raths haben den Kunststoff auf der Basis von Polymilchsäure (PLA) so angepasst, dass er für den täglichen Einsatz in der Zahnpflege geeignet ist. Weiterlesen